• Klinik
  • Arzt

Thiaziddiuretika

Abstract

Thiaziddiuretika kommen insbesondere zur Behandlung der arteriellen Hypertonie sowie einer chronischen Herzinsuffizienz zum Einsatz. Die blutdrucksenkende Wirkung wird auf die Reduzierung des Kochsalzgehaltes (Natriumchlorid) im Körper zurückgeführt. Dies gelingt durch die Hemmung des Na+-Cl--Kotransporters im distalen Tubulus der Niere. Die vermehrte Ausscheidung von Natriumchlorid führt sekundär zu einer stärkeren Kalium- und Wasserausscheidung. Letzteres ist der gewünschte Effekt zur langfristigen Behandlung von kardialen Ödemen. Da die erhöhte Kaliumausscheidung die Entwicklung einer gefährlichen Hypokaliämie begünstigen kann, muss ein Monitoring der Elektrolyte erfolgen.

Wirkstoffe und Dosierungshinweise

Hydrochlorothiazid

Wirkstoff Hydrochlorothiazid (z.B. HCT®----)
Applikation
  • p.o.
Standarddosierung
Indikationen
Zu beachten
Kontraindikationen
Dosisanpassungen
  • Niereninsuffizienz
    • Notwendige Dosissteigerung einerseits und Verschlechterung der Nierenfunktion bei zu hohen Dosierungen andererseits beachten
    • Kontraindikation ab Kreatinin-Clearance <30 mL/min
  • Leberinsuffizienz: Kontraindikation bei schweren Leberfunktionsstörungen
Gravidität/Stillzeit
  • Gravidität: Kontraindikation
  • Stillzeit: Kontraindikation
Anwendung bei Kindern

Xipamid

Wirkstoff Xipamid (z.B. Aquaphor®---------, Xipa®-----)
Applikation
  • p.o.
Standarddosierung
Indikationen
Zu beachten
Kontraindikationen
Dosisanpassungen
  • Niereninsuffizienz
    • Keine generelle Kontraindikation bezogen auf die GFR
    • Notwendige Dosissteigerung einerseits und Verschlechterung der Nierenfunktion bei zu hohen Dosierungen andererseits beachten
  • Leberinsuffizienz: Kontraindikation bei schweren Leberfunktionsstörungen
Gravidität/Stillzeit
  • Gravidität: Kontraindikation
  • Stillzeit: Kontraindikation
Anwendung bei Kindern
  • Xipamid sollte bei Kindern nicht angewandt werden

Keine Gewähr für Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Angaben erfolgen nach sorgfältigster redaktioneller Recherche. Insbesondere aktuelle Warnhinweise und veränderte Empfehlungen müssen beachtet werden. Soweit nicht anders genannt, beziehen sich die genannten Empfehlungen auf Erwachsene.

Übersicht

Wirkung

Nebenwirkung

Es werden die wichtigsten Nebenwirkungen genannt. Kein Anspruch auf Vollständigkeit.

Indikation

Kontraindikation

Es werden die wichtigsten Kontraindikationen genannt. Kein Anspruch auf Vollständigkeit.

Interaktion

Meditricks

In Kooperation mit Meditricks bieten wir dir ein Video zum Einprägen relevanter Fakten an. Die Inhalte sind vielfach auf AMBOSS abgestimmt oder ergänzend. Viele Meditricks gibt es in Lang- und Kurzfassung zur schnelleren Wiederholung. Eine Übersicht über alle Videos findest du im Kapitel Meditricks.