Online-Kurs
Strahlenschutz

Für den Erwerb und die Aktualisierung der eigenen Fachkunde im Strahlenschutz stehen ab sofort zertifizierte Online-Kurse in AMBOSS zur Verfügung – mit flexiblem Selbstlernteil und Online-Live-Seminar:

  • Online-Module zu Grundlagen, inkl. Dozierendenvideos
  • Online-Live-Seminar zur Vertiefung
  • Kursinhalte erstellt von Fachärzt:innen für Radiologie
  • Von der ÄkNo bundesweit anerkannt nach § 51 StrlSchV
  • Ohne Sponsoring oder finanzielle Interessenkonflikte

Grundkurs & Kenntnisse im Strahlenschutz

  • Online-Module inkl. Dozierendenvideos zum Selbststudium (entsprechen 12 UE) und 8-stündiges Online-Live-Seminar zur Vertiefung der Kursthemen (Aufbau des Seminars)
  • Schwerpunktthemen: Grundlagen der Strahlenphysik, Dosisbegriffe und Dosimetrie, Strahlenbiologische Grundlagen, Strahlenexposition des Menschen, Grundprinzipien des Strahlenschutzes, Strahlenschutz des Personals, Rechtsvorschriften und Richtlinien
  • Bundesweit anerkannt gemäß § 47 und § 51 StrlSchV
  • Seminarstart (Selbststudium): 20. Oktober
  • Online-Live-Seminar wahlweise am 19.11.22, 03.12.22 oder 21.01.23, jeweils 08:15–17:00 Uhr
  • Vorverkaufspreis: 290 € (regulär: 320 €)
  • Teilnehmerzahl begrenzt

Spezialkurs – Strahlenschutz bei der Untersuchung mit Röntgenstrahlen

  • Online-Module inkl. Dozierendenvideos zum Selbststudium (entsprechen 10 UE) und 8-stündiges Online-Live-Seminar zur Vertiefung der Kursthemen (Aufbau des Seminars)
  • Schwerpunktthemen: Röntgeneinrichtungen, Dosisbegriffe und Dosimetrie, Indikationen zur Untersuchung mit Röntgenstrahlung, Strahlenschutz der Patient:innen und des Personals, Röntgenuntersuchung bei Kindern, Qualitätssicherung und -kontrolle, Organisation des Strahlenschutzes
  • Bundesweit anerkannt gemäß § 47 und § 51 StrlSchV
  • Termine für das Online-Live-Seminar folgen
  • Seminarpreis: 320 €
  • Teilnehmerzahl begrenzt

Aktuell noch nicht buchbar

Aktualisierungskurs – Fachkunde in der Röntgendiagnostik

  • Online-Module inkl. Dozierendenvideos (entsprechen 4 UE) zum Selbststudium und 4-stündiges Online-Live-Seminar zur Vertiefung der Kursthemen (Aufbau des Seminars)
  • Schwerpunktthemen: Wiederholung der Inhalte aus Grund- und Spezialkurs, neue Entwicklungen der Gerätetechnik und deren Anwendung, Indikationsstellung zur Untersuchung mit Röntgenstrahlung unter Berücksichtigung alternativer Diagnoseverfahren, aktuelle Entwicklungen bei der Qualitätssicherung, Erfahrungen aus der ärztlichen Praxis, geänderte Rechtsvorschriften
  • Bundesweit anerkannt gemäß § 48 und § 51 StrlSchV
  • Seminarstart (Selbststudium): 20. Oktober
  • Online-Live-Seminar wahlweise am 26.11.22, 17.12.22 oder 28.01.23,  jeweils 08:15–12:45 Uhr
  • Vorverkaufspreis: 150 € (regulär: 175 €)
  • Teilnehmerzahl begrenzt

Kursablauf im Überblick – für alle 3 Kurse

1) Grundlagen

Selbststudium der Grundlagen anhand von Wissenskapiteln und Dozierendenvideos.

Empfehlung: genügend Zeit einplanen.

2) Online-Live-Seminar

Wiederholung und Vertiefung der Schwerpunktthemen und Besprechung praxisrelevanter Aspekte

3) Abschlussklausur

Abschließende Prüfung bestehend aus Multiple-Choice-Fragen als Voraussetzung für den Erhalt der Teilnahmebestätigung

Unabhängiges Online-Seminar

Das Seminar wurde frei von finanziellen Interessenkonflikten und Sponsoring erstellt und ausschließlich durch die AMBOSS GmbH ermöglicht.

Das Konzeptions-Team der von AMBOSS angebotenen Kursformate im Strahlenschutz, zusammengesetzt aus vier Ärzt:innen der Radiologie, wird im Rahmen der Online-Live-Seminare ebenfalls referierend tätig sein:

  • PD Dr. med. Daniel Pinto dos Santos: Facharzt für Radiologie, Oberarzt am Universitätsklinikum Köln und Universitätsklinikum Frankfurt, Fachkunde im Strahlenschutz
  • Dr. med. Kathrin Brisken: Fachärztin für Radiologie, zuletzt Oberärztin am DRK Neuwied, Redakteurin bei AMBOSS, Fachkunde im Strahlenschutz
  • PD Dr. med. Simon Lennartz: Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Radiologie am Universitätsklinikum Köln, Fachkunde im Strahlenschutz
  • Xuan Vinh Nguyen: Facharzt für Radiologie, Europäischer Facharzt für Radiologie, Inhaber und Strahlenschutzbeauftragter der überörtlichen Praxis radiologie³, Fachkunde im Strahlenschutz

Das Team wird von weiteren qualifizierten Referierenden bei den Live-Seminaren unterstützt.

Der Online-Kurs Strahlenschutz ist anerkannt durch die Ärztekammer Nordrhein (bundesweit gültig).

Für alle Teilnehmer:innen des Seminars gilt die allgemeine AMBOSS-Datenschutzerklärung.