Willkommen bei AMBOSS

Alles Wichtige zur kostenfreien Kliniklizenz

Das digitale Nachschlagewerk

  • Alle Fachgebiete: Aktuell. Präzise. Leitliniengerecht.
  • Konkrete Diagnostik- und Therapieempfehlungen
  • Mit der App jederzeit auch offline verfügbar

Bereits über 180 Kliniken ermöglichen ihren ärztlichen Mitarbeitern kostenfreien Zugang zu AMBOSS. In wenigen Schritten kannst du deinen persönlichen Zugang aktivieren. Je nach Klinik kann der Aktivierungsprozess etwas variieren – darauf wird an entsprechender Stelle hingewiesen.

In 3 Schritten zu deinem kostenlosen AMBOSS-Account:

Im IP-Netzwerk der eigenen Klinik anmelden!

AMBOSS-Account anlegen und einloggen!

Unter Lizenzstatus bei ‘Kliniklizenz’ eigene Klinik auswählen!

Viel Spaß mit AMBOSS!

Bei Fragen, helfen wir gerne weiter: hallo@amboss.com / Tel.: 030 5770221-11

Das Wissen aller Fachgebiete – jederzeit griffbereit

Von Medizinern: 

  • 60-köpfiges Ärzte-Team
  • tägliche Aktualisierung der Inhalte
  • unabhängig & praxisorientiert

Für alle Fachgebiete: 

  • prägnant formuliert
  • fächerübergreifend vernetzt
  • Wissenstiefe nach Bedarf

Mit Quellenangaben: 

  • auf der Basis aktueller Leitlinien
  • Einbindung renommierter Fachartikel und wissenschaftlicher Diskussionen

Häufig gestellte Fragen

Was genau beinhaltet die Kliniklizenz?


Die Kliniklizenz ermöglicht uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte in AMBOSS – auch über die App. Je nach Klinik kann zusätzlich eine bestimmte Anzahl an Multiple-Choice-Fragen gekreuzt werden.

Kann ich meinen bestehenden AMBOSS-Zugang mit der Kliniklizenz nutzen?


Ja, das geht! Gehe einfach über “Account” auf Lizenzstatus erneuern/verlängern. Dann kannst du unter Campus-/Kliniklizenz deine Klinik auswählen. Denk daran, dass du bei der Aktivierung im IP-Netz deiner Klinik sein musst.

Was passiert mit meinen Notizen, wenn ich eine Kliniklizenz nutze?


Alle “Eigenen Ergänzungen” in deinem bestehenden AMBOSS-Account bleiben erhalten. Sie gehören zu deinem Account – unabhängig von der Freischaltungsform.

Kann ich auch außerhalb des IP-Netzes der Klinik auf AMBOSS zugreifen?


Ja, das geht! Um sicherzustellen, dass du bei der Klinik angestellt bist, musst du dich zur ersten Aktivierung über das IP-Netz anmelden. Im Anschluss daran kannst du AMBOSS unabhängig vom Klinik-Netzwerk nutzen – auch offline mit der Wissens-App.

Beachte jedoch, dass je nach Klinik eine regelmäßige Verifizierung notwendig ist. Dafür reicht es, dass du dich im IP-Netz der Klinik bei AMBOSS einloggst. Du wirst dann automatisch erneut freigeschaltet.

Ich habe alles gemacht wie beschrieben und es klappt trotzdem nicht!


Wir helfen dir gerne weiter! Kontaktiere uns einfach per E-Mail (hallo@amboss.com) oder auch
telefonisch unter 030 5770221-11.