Assistenzarzt (m/w/d) für Pathologie

Aktuelle Stellenanzeige der Uniklinik Schleswig-Holstein

Anstellung zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Am Standort Kiel

Stellenprofil:

  • Eingruppierung  in die Entgeltgruppe Ä1 TV-Ärzte
  • Vollzeitbeschäftigung mit 42 Stunden pro Woche
  • Betriebliche Altersvorsorge des öffentlichen Dienstes
  • Vielfältige, individuelle Gestaltungsmöglichkeiten persönlicher Karriereschwerpunkte im Dreieck Krankenversorgung, Forschung und Lehre
  • Institut in einem denkmalgeschützten Backsteingebäude am Alten Botanischen Garten

 

  • Das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) verbindet internationale Spitzenforschung mit interdisziplinärer Krankenversorgung. Es ist einziger Maximalversorger und größter Arbeitgeber des Landes. Die mehr als 13.000 Mitarbeiter*innen stellen eine höchst individuelle Versorgung sicher.

    Das Institut für Pathologie deckt das gesamte Spektrum der modernen Pathologie ab. Dazu gehören die Histopathologie, Zytopathologie, Immunpathologie, Molekularpathologie und Obduktionspathologie. Es umfasst die gesamte Zell- und Gewebebasierte Diagnostik menschlicher Erkrankungen und natürlich auch den umfassenden Einsatz molekularer Diagnostik für die Lenkung zielgerichteter Therapien.

KONTAKT

Für ein Gespräch über fachliche Details steht der Direktor des Instituts Prof. Dr. med. Christoph Röcken telefonisch unter +49 431 500-15501 zur Verfügung.

Reichen Sie Ihre Bewerbung bevorzugt über das Online-Portal ein oder per E-Mail im PDF-Format unter: karriere@uksh.de.

Für Rückfragen und weitere Informationen zu Ihrer Bewerbung oder dem Bewerbungsprozess wenden Sie sich bitte telefonisch an Julia Kühl  unter +49 431 500-11196.

 

Wenn Sie ebenfalls ärztliche Unterstützung für Ihr Team suchen und Ihre vakanten Stellen auf STEIGBÜGEL teilen möchten, finden Sie alle Informationen hierzu auf unserer Seite für Arbeitgeber. Oder schreiben Sie uns eine E-Mail an: steigbuegel@amboss.com.