Facharzt (m/w/d) für Innere Medizin

Aktuelle Stellenanzeige des Klinikums Mutterhaus der Borromäerinnen

Anstellung zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Am Standort Trier

Stellenprofil:

Die Abteilung für Innere Medizin I des Klinikums Mutterhaus der Borromäerinnen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Facharzt (m/w/d) für Innere Medizin.

  • Attraktiver Arbeitsplatz in einem dynamischen und multidisziplinären Team
  • Möglichkeit zur abteilungsübergreifenden Rotation (15 Monate) in die Innere Medizin II (Kardiologie, Diabetologie, Angiologie), sowie auf die Intensivstation als auch in die zentrale Sonographie
  • Förderung externer Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen
  • Arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung
  • Vergütung nach AVR in Anlehnung an den MB-Tarif
  • Individuelle Arbeitszeitmodelle in Voll- oder Teilzeit
  • Leben in einer modernen, lebendigen und international geprägten Universitätsstadt mit bester Infrastruktur und herausragenden Einkaufs- und Freizeitmöglichkeiten

Das Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen gGmbH ist ein Krankenhausverbund mit 1.050 Betten aufgeteilt auf die Standorte Mitte, Nord und Ehrang. Als Krankenhaus der Maximalversorgung und akademisches Lehrkrankenhaus der Johannes Gutenberg-Universität Mainz beschäftigt das Klinikum ca. 2.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Als Familienkrankenhaus werden alle Leistungen von Geburt über Kinder- und Jugendmedizin bis hin zur Geriatrie angeboten.

Die Klinik für Innere Medizin I verfügt über 69 Planbetten und versorgt mehr als 3.500 stationäre Patienten. Sie verfügt über ein ambulantes onkologisches Behandlungszentrum in Kooperation mit einer onkologischen Praxis. Die Abteilung ist ein wichtiger Teil des Tumor‑, Brust‑ und Darmzentrums und bietet nahezu das komplette Spektrum an hämatologischen und onkologischen Therapien. Neben der Behandlung von Herz- und Lungenerkrankungen mit Bronchoskopielabor sind weitere Schwerpunkte die Intensivmedizin, die Schmerztherapie, die Infektiologie und die Behandlung der Stoffwechselkrankheit Mukoviszidose.
Es besteht eine enge diagnostische Kooperation mit der Nuklearmedizinischen Abteilung für besondere Diagnostik- und Therapieverfahren (PET-CT, Kardio-MRT, Kardio-CT, Myokardszintigraphie, SIRT) und der Radiologie (CT, MRT, Angiographie, Mammographie, Mamma-MR, invasive Verfahren wie Chemoembolisation und Gewebegewinnung mit CT-Steuerung) sowie mit der hochmodernen Strahlentherapie inkl. stereotaktischer und PET-CT-gesteuerter Bestrahlung.

KONTAKT

Für Rückfragen steht Ihnen der Chefarzt Hr. Dr. med. Ralf Mahlberg telefonisch unter +49 651 947-2377 gerne zur Verfügung.

Die Identifikation mit den Zielen eines katholischen Trägers wird vorausgesetzt.

Ihre Bewerbungsunterlagen reichen Sie bitte im pdf-Format online über das Karriereportal des Klinikums ein.

Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen gGmbH

Feldstraße 16
54290 Trier

Wenn Sie ebenfalls ärztliche Unterstützung für Ihr Team suchen und Ihre vakanten Stellen auf STEIGBÜGEL teilen möchten, finden Sie alle Informationen hierzu auf unserer Seite für Arbeitgeber. Oder schreiben Sie uns eine E-Mail an: steigbuegel@amboss.com.