Assistenzarzt (m/w/d) für Orthopädie und Unfallchirurgie

Aktuelle Stellenanzeige des Gemeinschaftsklinikums Mittelrhein

Anstellung zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Am Standort Mayen

Stellenprofil:

Die Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie des St. Elisabeth Krankenhauses Mayen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Assistenzarzt (m/w/d) in Vollzeit.

  • Attraktives und vielseitiges Arbeitsumfeld auf einem anspruchsvollen medizinischen Niveau
  • Flache Hierachien und gutes Arbeitsklima
  • Behandlung von Patienten aller Altersgruppen in Zusammenarbeit mit der pädiatrischen und geriatrischen Klinik
  • Sehr gute Einarbeitung sowie strukturierte Weiterbildung zum Facharzt
  • Folgende Weiterbildungsbefugnisse:
    • 12 Monate Chirurgie (Common Trunk)
    • 36 Monate Unfallchirurgie und Orthopädie
    • 24 Monate Spezielle Unfallchirurgie
  • Arbeitstägliche Entlastung durch eine oberarztgeführte Besetzung der Notfallambulanz
  • Frühzeitige, selbständige Durchführung operativer Eingriffe unter Anleitung
  • Digitale Patientenakten
  • Unterstützung bei Dokumentationsaufgaben (z.B. Arztbriefschreibung, Visitendokumentation, Laborwertkontrollen) durch Arzthelferinnen
  • Garantierter jährlicher Besuch externer Fortbildungsveranstaltungen (z.B. AO-Kurs 1 und 2, ATS-Kurs, AE-Kurse) mit Kostenübernahme
  • Mitarbeiterfreundliches Dienstmodell mit hohem Freizeitausgleich
  • Vergütung nach TV-Ärzte VKA
  • Befristete Anstellung in Vollzeit

Als eines der größten Gesundheitsunternehmen der Region und einer der 10 größten Arbeitgeber in Rheinland-Pfalz beschäftigt das Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein zurzeit rund 4.000 Mitarbeiter und bildet jährlich bis zu 350 junge Menschen aus.

Das Krankenhaus St. Elisabeth Mayen liegt im Zentrum der vulkanischen Osteifel und gewährleistet die medizinische Grund- und Regelversorgung in der Region. Neben den für diese Hausgröße üblichen Hauptfachabteilungen bietet das St. Elisabeth Krankenhaus ein zertifiziertes Endoprothetikzentrum, ein lokales Traumazentrum und ein Alterstraumazentrum. Weitere Besonderheiten der Einrichtung sind eine invasive Kardiologie mit Chest-Pain-Unit, eine Geriatrie, eine Palliativstation, eine Kinderklinik und ein gemeinsam mit dem Kemperhof Koblenz geführtes, zertifiziertes Brustzentrum.

KONTAKT

Für Rückfragen steht Ihnen der Chefarzt Dr. med. Kray unter +49 2651 83-3501 gerne telefonisch zur Verfügung.

Ihre Bewerbung reichen Sie bitte per E-Mail unter bewerbung@gk.de ein oder bewerben sich über das Bewerbungsformular.

Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein gGmbH
DLC Personal & Soziales
Bewerbermanagement
Koblenzer Str. 115-155
56073 Koblenz

Wenn Sie ebenfalls ärztliche Unterstützung für Ihr Team suchen und Ihre vakanten Stellen auf STEIGBÜGEL teilen möchten, finden Sie alle Informationen hierzu auf unserer Seite für Arbeitgeber. Oder schreiben Sie uns eine E-Mail an: steigbuegel@amboss.com.