Assistenzarzt (m/w/d) für Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie

Aktuelle Stellenanzeige der Medizinischen Hochschule Hannover

Anstellung zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Am Standort Hannover

Stellenprofil:

Die Medizinische Hochschule Hannover sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Arzt oder eine Ärztin in Weiterbildung zum Facharzt (m/w/d) für Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie.

  • Motiviertes und kollegiales Team
  • Breites operatives und intensivmedizinisches Spektrum
  • Rotation in die Bereiche der Herz-, Thorax-, Transplantations- und Gefäßchirurgie
  • Zeitnaher und kontinuierlicher Einsatz im OP
  • Personalschlüssel: 1-35-26
  • Folgende Weiterbildungsbefugnisse:
    • 24 Monate Chirurgie (Common Trunk)
    • 72 Monate Herzchirurgie
    • 48 Monate Thoraxchirurgie
    • 72 Monate Gefäßchirurgie
  • Rotation auf die klinikeigene Intensivstation
  • Möglichkeit der Teilnahme an europaweiten Organentnahmen
  • Unterstützung und Förderung von internen und externen Weiterbildungen
  • Entlastung von nicht-ärztlichen Tätigkeiten
  • Kinderbetreuung vor Ort
  • Vergütung nach TV-Ärzte plus Zulagen
  • Anstellung in Vollzeit mit einer Befristung auf zunächst 2 Jahre

In der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) werden die Bereiche Patientenversorgung, Forschung und Lehre auf einem Campus integriert. Die Klinik für Herz-, Thorax-, Transplantations- und Gefäßchirurgie (HTTG) verfügt unter Leitung von Prof. Dr. Axel Haverich über 5 OPs, 82 Normalstationsbetten, 21 eigene Intensivstations- und 12 IMC-Betten.
Es werden jährlich über 1.900 Operationen mit Herz-Lungen-Maschine, 500 Gefäß-, 400 Thorax- und ca. 330 Kinderherzoperationen durchgeführt. Durch die wissenschaftlichen Aktivitäten und die langjährige klinische Erfahrung kann das komplette Spektrum sowohl etablierter als auch innovativer Eingriffe in den Bereichen Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie angeboten werden. Mit über 110 Lungenverpflanzungen pro Jahr ist die Klinik für HTTG-Chirurgie eines der weltweit größten Lungentransplantationszentren.
In der MHH gibt es Sonderforschungsbereiche und klinische Forschungsgruppen, über welche die führenden wissenschaftlichen Positionen in vielen Bereichen weiter ausgebaut werden können. Der Klinik für Herz-, Thorax-, Transplantations- und Gefäßchirurgie steht zudem ein eigenes Labor für experimentelle Forschung (LEBAO) zur Verfügung. Für großtierexperimentelle Fragestellungen findet sich auf dem Campus der MHH ein Tier-OP mit ausgezeichneter Infrastruktur.

KONTAKT

Für Rückfragen stehen Ihnen der Chefarzt der Abteilung Herr Prof. Dr. med. Axel Haverich oder die Leitenden Oberärzte sehr gerne zur Verfügung:

Prof. Dr. Axel Haverich: Telefon: +49 511 532 6580; E-Mail: Haverich.Axel@MH-Hannover.de
PD Dr. Christian Kühn: Telefon: +49 511 532 6590; E-Mail: Kuehn.Christian@MH-Hannover.de
PD Dr. Andreas Martens: Telefon: +49 511 532 4739; E-Mail: Martens.Andreas@MH-Hannover.de

Ihre schriftliche Bewerbung mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins senden Sie bitte per E-Mail an Haverich.Axel@MH-Hannover.de oder senden Sie postalisch an:

Medizinische Hochschule Hannover
Klinik für Herz-, Thorax-, Transplantations- und Gefäßchirurgie
Prof. Dr. med. A. Haverich
Carl-Neuberg-Straße 1
30625 Hannover

Wenn Sie ebenfalls ärztliche Unterstützung für Ihr Team suchen und Ihre vakanten Stellen auf STEIGBÜGEL teilen möchten, finden Sie alle Informationen hierzu auf unserer Seite für Arbeitgeber. Oder schreiben Sie uns eine E-Mail an: steigbuegel@amboss.com.