• Arzt

Vorgehen bei Obstipation im Kindes- und Jugendalter

Vorgehen bei Obstipation

Einer der häufigsten Vorstellungsgründe in der pädiatrischen Sprechstunde sind Bauchschmerzen, oft obstipationsbedingt. Dies ist vielen betroffenen Patienten und Eltern jedoch nicht klar. Sie berichten bspw. sogar über eher flüssigen Stuhl, der manchmal auch Stuhlschmieren in der Unterwäsche verursacht. Nach dem Ausschluss anderer Ursachen:

Allgemeine Maßnahmen

  • Ernährungsberatung
  • Bewegung
  • Toilettentraining
  • Stuhlprotokoll

Medikamentöse Therapie

Für ein ausführliches Behandlungsschema der Obstipation siehe: Obstipation bei Kindern und Jugendlichen - Therapeutisches Vorgehen