Child-Pugh-Score

Zur Einschätzung der Prognose bei Leberzirrhose

Der Child-Pugh-Score hat sich seit Jahrzehnten fest im klinischen Alltag etabliert. Mithilfe dieses einfachen Schemas aus Parametern der Basisdiagnostik lässt sich eine Prognose für den weiteren Krankheitsverlauf abgeben, die in etlichen Studien validiert wurde. Auch bei wichtigen therapeutischen Entscheidungen wird der Child-Pugh-Score benutzt um bspw. das perioperative Mortalitätsrisiko abzuschätzen. In der Transplantationsmedizin wird seit 2003 von Eurotransplant jedoch der MELD-Score zur Einschätzung der Dringlichkeit einer Transplantation benutzt.