Willkommen bei AMBOSS

Medizinwissen – aktuell, präzise, leitliniengerecht

Kostenlos für alle RKH-Mitarbeiter

Mit der Kliniklizenz erhalten alle Ärztinnen, Ärzte und medizinischen Fachspezialisten der RKH-Kliniken kostenlos Zugang zu AMBOSS.

  • Fachgebietsübergreifendes Wissen – inklusive konkreter Diagnostik- und Therapieempfehlungen
  • Täglich gepflegt von einem 60-köpfigen Ärzte-Team
  • Mit der Wissen-App auch ohne Internetverbindung nutzbar

SOPs  der RKH-Kliniken

Für einen guten Überblick und schnellen Zugriff auf die verbundeigenen SOPs der RKH-Kliniken stellen wir hier alle SOPs zentral zur Verfügung.

Wir möchten so dabei unterstützen, Behandlungsstandards einfacher einhalten zu können. Die SOPs werden bereitgestellt und geprüft von der Regionale Kliniken Holding RKH GmbH.

Details zur Aktivierung der AMBOSS-Kliniklizenz

Die Regionale Kliniken Holding (RKH) stellt allen Medizinern und medizinischen Fachspezialisten ihres Klinikverbunds das Wissensprogramm AMBOSS im Rahmen einer Kliniklizenz kostenlos zur Verfügung (mindestens bis 14.07.2020). Die nachfolgenden Schritte beschreiben, wie der Zugang über die Kliniklizenz aktiviert werden kann. Anschließend ist AMBOSS unkompliziert auf dem Rechner oder Smartphone aufrufbar.

1) AMBOSS aufrufen und einen AMBOSS-Account anlegen oder, falls bereits vorhanden, im bestehenden AMBOSS-Account einloggen.

2) Zur Aktivierung der kostenlosen Kliniklizenz auf “Account” und anschließend auf “Zugang erneuern” klicken.

3) Unter “Campus- /Kliniklizenz” die “Regionale Kliniken Holding RKH GmbH” auswählen und mit Klick auf den Button bestätigen.

Bitte beachte: Um die Kliniklizenz vollständig verifizieren zu können, muss die Erst-Aktivierung erfolgen während man sich im IP-Netzwerk (WLAN/Internet) der Klinik befindet. Danach kann AMBOSS unabhängig vom IP-Netzwerk genutzt werden. Mindestens alle zwei Monate ist eine erneute “Verifizierung” der Kliniklizenz erforderlich. Das System schaltet immer automatisch die Berechtigung zur IP-unabhängigen Nutzung für weitere zwei Monate frei, sobald AMBOSS über das Klinik-IP-Netzwerk aufgerufen wird.

Das Wissen aller Fachgebiete – jederzeit griffbereit

Die Suche:

Dosierungsempfehlungen:

Wissen-App:

Mit der App kann jederzeit mobil und offline auf die AMBOSS-Inhalte zugegriffen werden. Mit Aktivierung der AMBOSS-Kliniklizenz kann die App kostenfrei mitgenutzt werden.

Häufig gestellte Fragen

Was genau beinhaltet die Kliniklizenz für die Regionale Kliniken Holding (RKH)?


Die Kliniklizenz läuft mindestens bis 14.07.2020 kostenlos für alle Mitarbeiter der Regionale Kliniken Holding (RKH). Die Lizenz beinhaltet einen unbegrenzten Zugriff auf alle AMBOSS-Kapitel, die Apps (für Android/iOS) und bis zu 500 MC-Fragen pro Monat.

Wie wird die Qualität und Aktualität der AMBOSS-Inhalte gewährleistet?


Wir sind ein engagiertes Team aus über 60 Ärztinnen und Ärzten und Naturwissenschaftlern, die gemeinsam alle Inhalte konzipieren und erstellen. In einem ausgefeilten Qualitätssicherungsprozess stellen wir sicher, dass alle Inhalte mindestens nach dem 8-Augen-Prinzip geprüft werden. Täglich werden die Inhalte in AMBOSS erweitert und bei Veröffentlichung neuer Leitlinien entsprechend aktualisiert.

Kann ich meinen bestehenden AMBOSS-Zugang mit der Kliniklizenz nutzen?


Ja, das geht! Einfach über “Account” und “Zugang verlängern” die Kliniklizenz im bestehenden Account über die Auswahl “Regionale Kliniken Holding RKH GmbH” zuordnen und aktivieren. Für die Erst-Aktivierung musst du dich im Netzwerk der Klinik befinden.

Nach erfolgreicher Erst-Aktivierung musst du dich zur Nutzung von AMBOSS nicht ständig im Klinik-Netzwerk befinden. Um sicher zu stellen, dass du zur RKH gehörst, ist es jedoch mindestens alle 60 Tage nötig, dass du dich einmal im Netzwerk der Klinik einloggst.

Jedes Mal, wenn du von nun an AMBOSS aus dem Netzwerk der Klinik nutzt, „merkt” sich das System dies und schaltet dich immer wieder für 2 Monate frei. Das heißt, dass du AMBOSS in diesem Zeitfenster auch außerhalb des Klinik-Netzwerkes nutzen kannst (bspw. zuhause auf deinem Laptop oder unterwegs auf dem Smartphone).

Werden meine "Eigenen Ergänzungen" gelöscht, wenn ich den bestehenden Account mit der Kliniklizenz nutze?


Nein, keine Sorge! Alle “Eigenen Ergänzungen” bleiben erhalten. Auch wenn man später eine andere Freischaltungsform als die Kliniklizenz nehmen möchte, bleiben im Account alle “Eigenen Ergänzungen” gespeichert.

Kann ich auch die Wissen-App benutzen?


Ja! Um die Apps nutzen zu können, muss man einen gültigen Zugang zu AMBOSS haben, dann kann man die Apps kostenfrei nutzen – die Kliniklizenz ermöglicht dies also.

Für Android im Google Play Store

“AMBOSS Wissen für Mediziner”: https://play.google.com/store/apps/details?id=de.miamed.amboss.knowledge

“AMBOSS Kreuzen für Mediziner“: https://play.google.com/store/apps/details?id=de.miamed.amboss.kreuzen&hl=de

Für iOS (iPhone/iPad) bei iTunes:

“AMBOSS Wissen für Mediziner”: https://itunes.apple.com/de/app/amboss-wissen-fur-mediziner/id957328882?mt=8

„AMBOSS Kreuzen für Mediziner“: https://itunes.apple.com/de/app/amboss-kreuzen-fur-mediziner/id1076182652?mt=8

Ich habe alles gemacht wie beschrieben und es klappt trotzdem nicht!


Wir helfen dir gerne weiter! Kontaktiere uns einfach per E-Mail (hallo@amboss.com) oder auch telefonisch unter 030 5770221-11.