M3-Vorbereitung

Lernplan für die Mündliche Prüfung

Mit dem Lernplan für das sog. M3-Examen im Anschluss an das Praktische Jahr findest du in AMBOSS nun auch ein durchdachtes Paket, mit dem du dich auf deine Mündliche Prüfung vorbereiten kannst. Wir haben nach ausführlicher Analyse die häufigsten Prüfungsthemen ermittelt und in Anlehnung an die Kapitelstruktur in AMBOSS einen entsprechenden 20-tägigen Vorbereitungsplan ausgearbeitet.

Die Themen umfassen die häufigsten Krankheitsbilder der Inneren Medizin und der Chirurgie sowie die wichtigsten medizinischen Grundlagen und klinischen Skills. Zusätzlich solltest du noch ausreichend Zeit für deine beiden Prüfungsfächer einplanen.

Der Lernplan “Mündliche Prüfung (M3)”

  • die häufigsten Krankheitsbilder der Inneren Medizin (10 Lerntage)
  • die häufigsten Krankheitsbilder der Chirurgie (5 Lerntage)
  • die wichtigsten medizinischen Grundlagen und klinischen Skills (5 Lerntage)
  • Beispielfragen, wie sie in der mündlichen Prüfung gestellt werden könnten
  • Klinische Fälle zur Vorbereitung auf den fallorientierten Fragenstil

(!) Plane noch zusätzlich Zeit für dein drittes und viertes Fach ein.
(!) Vergiss nicht, nach dem PJ fürs Lernen wieder vom Arzt-Modus in den Klinik-Modus zu wechseln. Die Inhalte aus dem Arzt-Modus wären etwas zu umfangreich für die mündliche Prüfung.

Struktur und Schwerpunkte

Wir haben uns im Lernplan bewusst auf die wichtigsten Krankheitsbilder konzentriert, die du dir auf jeden Fall noch einmal anschauen solltest. Da jeder Prüfer und jede Prüferin aber eigene Schwerpunkte hat, muss der Plan immer noch eigenständig um diese Schwerpunktthemen erweitert werden! Ist dein Prüfer bspw. Kardiologe und bekannt dafür, besonders gerne kindliche Herzfehler abzufragen? Dann solltest du dir dieses Thema in AMBOSS auch noch einmal vornehmen.

Um dein erarbeitetes Faktenwissen anschließend noch selbst zu prüfen, sind den Krankheitsbildern passende Beispielfragen und klinische Fälle zugeordnet. Die beste Vorbereitung auf die Situation in der Mündlichen Prüfung besteht darin, das gelernte Wissen aktiv in einer Lerngruppe abzufragen. Auch dazu kannst du unsere Beispielfragen und klinischen Fälle nutzen.

Tag 1-10: Innere Medizin

Die ersten zehn Tage des Lernplans beinhalten die wichtigsten Krankheitsbilder der Inneren Medizin. Natürlich kannst du dir auch zusätzlich selbst Schwerpunkte setzen, diese bei deinen eigenen Notizen am Ende der Sektion ergänzen und mit deinen Kommilitonen teilen.

Tag 11–15: Chirurgie

Die nächsten fünf Tage beinhalten die wichtigsten Krankheitsbilder der Chirurgie. Auch hier haben wir uns auf die relevantesten Krankheitsbilder konzentriert, damit dir genügend Spielraum für deine persönlichen Schwerpunkte gelassen wird.

Tag 16–20: Klinische Skills

Mit dem reinen Faktenwissen ist es in der Mündlichen Prüfung nicht getan! Die nächsten fünf Tage sind dementsprechend den klinischen Skills gewidmet. Dazu gehören das korrekte Durchführen der Anamnese, die klinische Untersuchung sowie das korrekte Interpretieren von EKGs, der Lungenfunktion und eines Röntgen-Thorax. Darüber hinaus haben wir dir noch eine Auswahl an medizinischen Grundlagen und klinischen Fällen bereitgestellt.

Du kannst die Fälle auch sehr gut für die Vorbereitung in deiner Lerngruppe nutzen! Eine Person  schlüpft dabei in die Rolle des Prüfenden und sorgt für ein möglichst authentisches Setting (Siezen, Nachfragen, bei Bedarf Hilfestellung geben). Im Anschluss könnt ihr anhand der Fallinformationen üben, euch gegenseitig die Patienten vorzustellen.

Tag 18: Apparative Untersuchungen


 

*Du solltest dir einen Überblick über verschiedene, gebräuchliche Laborparameter und deren klinischer Bedeutung verschaffen! Die genaue Analytik ist an dieser Stelle allerdings nicht wichtig!

Dein drittes und viertes Prüfungsfach

Innere Medizin und Chirurgie zu lernen, ist elementar, reicht aber für die Mündliche Prüfung nicht aus. Wir haben für die beiden Bereiche „nur“ 15 Tage eingeplant, damit die gesamte Vorbereitung in einem überschaubaren Zeitraum zu bewältigen ist. Bedenke bei deinem persönlichen Zeitplan, dass du dich auch noch auf das dritte und vierte Fach vorbereiten musst. Die passenden Inhalte für deine Fächer findest du in der Bibliothek unter “Klinisches Wissen“.

Wir wünschen dir viel Erfolg!