COVID-19


Informationen für Behandelnde –
unaufgeregt und verlässlich.

Service für Ärztinnen und Ärzte – kostenlos anmelden

- Handlungsrelevante Updates zu COVID-19
- 2 Minuten Lesezeit, via E-Mail oder WhatsApp
- Zugriff auf klinisch-praktische Anleitungen wie zu ‘Maschinelle Beatmung’, ‘Intubation’ und ‘ARDS’ – auch für Nicht-Intensivmediziner
- Inklusive einem Monat kostenfreien Zugang zu sämtlichem ärztlichen Wissen von AMBOSS, für Nutzer ohne aktiven Zugang

Es herrscht eine Informationsflut rund um COVID-19 – und Ärztinnen und Ärzte haben wenig Zeit. Wir bereiten alle Mediziner effizient vor und geben konkrete Handlungsempfehlungen und SOPs. In der ärztlichen AMBOSS-Redaktion werden rund um die Uhr Updates leitender Fachmedien aus der ganzen Welt verarbeitet und wir stehen im direkten Austausch mit Kollegen und Kolleginnen in Krisengebieten, um aktuelles, ärztlich-orientiertes Wissen auf den Punkt zu bringen.

Wir stellen das Kapitel zu COVID-19 und relevante Kapitel wie ‘Maschinelle Beatmung’ und ‘ARDS’ kostenfrei zur Verfügung (auch in der Android-/ iOS-App).

COVID-19: Häufige Fragestellungen

Video-Live-Update

Dreimal wöchentlich teilt unser ärztlicher Redaktionsleiter Emrah Hircin die neuesten Erkenntnisse und Handlungsempfehlungen aus AMBOSS – live auf Youtube, jeden Montag, Mittwoch und Freitag,  18:00 Uhr. 

Die Aufzeichnungen stellen wir jeweils im Anschluss auf unserem Youtube-Kanal  zur Verfügung.

Weitere wichtige Fragen?

Wir aktualisieren das COVID-19-Kapitel täglich. Wenn Fragen offen sind, gerne hier an die AMBOSS-Redaktion einreichen.

AMBOSS Medizinwissen –
Aktuell. Präzise. Leitliniengerecht.

  • Konkrete, fachgebietsübergreifende Diagnostik- und Therapieempfehlungen
  • Vom 70-köpfigen ärztlichen Redaktionsteam täglich aktualisiert und erweitert
  • Jederzeit nachschlagen – auch ohne Internetverbindung mit der dazugehörigen Wissen-App

Service für Kliniken:
kostenfreier, klinikweiter Zugang für 1 Monat

Zugriff auf alle AMBOSS-Inhalte,  inklusive:

  • relevanter Updates zu COVID-19
  • Diagnose- und Therapieempfehlungen mit Medikamenteninformationen
  • praktischer Fähigkeiten und Prozeduren wie z. B. maschinelle Beatmung, endotracheale Intubation und viele mehr
  • Zugang für alle Ärztinnen und Ärzte, Pfleger/-innen und interessierten Mitarbeiter/-innen auf die AMBOSS Web-Applikation und die mobilen Apps mit Off- und Online-Inhalten
  • einfacher Freischaltung mit Schonung von Klinik-IT-Ressourcen über externe, feste IP-Adresse/-n oder Freischaltcode

 

Bei Interesse am 1-monatigen, klinikweiten Zugang bitte melden bei:

NORDDEUTSCHLAND:

Till Erwes
tes@amboss.com
T +49 30 5770221-75

SÜDDEUTSCHLAND, ÖSTERREICH, SCHWEIZ:

Susanne Wieruszewski
swi@amboss.com
T +49 30 5770221-74