COVID-19 Initiative


AMBOSS bietet Dozierenden freien Zugang, um digitale Lehrformate zu unterstützen!

Wenn Sie in der medizinischen Lehre tätig sind, füllen Sie bitte dieses Formular aus. Wir schalten Sie dann bis zum Ende des Sommersemesters frei.

Unten finden Sie eine Nachricht von
Dr. Madjid Salimi, Mitbegründer
und Co-CEO von AMBOSS:

18. März 2020

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen der medizinischen Lehre,

auch AMBOSS möchte einen aktiven Beitrag leisten und der medizinischen Gemeinschaft während des COVID-19-Ausbruchs bestmöglich zur Seite stehen. Da Präsenzveranstaltungen heute und auch in naher Zukunft nicht oder nur eingeschränkt möglich sein werden, wollen wir Medizinische Fakultäten und Lehrkrankenhäuser dabei unterstützen, in der aktuellen Situation auf digitale Lehrformate umzustellen. Hierfür erhalten alle Dozierenden in der Medizinischen Lehre ab sofort bis Ende des Sommersemesters kostenfreien Zugriff auf AMBOSS sowie unsere Dozentensitzungen.

AMBOSS vereint Lernsoftware und Nachschlagewerk – und deckt dabei den gesamten Lernstoff der medizinischen Ausbildung (Vorklinik & Klinik) durch Themenkapitel sowie dazugehörige Fragen ab, ergänzt durch tausende Multimedia-Inhalte (Illustrationen, Tafelbilder, Videos, Kurse).

AMBOSS wird nicht nur von Studierenden verwendet, sondern ist bereits an vielen Universitäten fester Bestandteil der Lehre. Wir möchten Ihnen hiermit einen kurzen Überblick über einige Schlüsselfunktionen geben, die Sie zum digitalen Unterricht sofort einsetzen können. Beachten Sie dabei: Viele Inhalte aus unserer Plattform (Medien, Kapitel und Fragen) lassen sich mühelos in Ihrem Lernmanagementsystem (LMS) z.B. über Links integrieren.

Features für Ihren Unterricht:

  • Lesestoff: Wählen Sie die passenden AMBOSS-Kapitel zu Ihrer Vorlesung aus und teilen Sie diese mit Ihren Studierenden.
  • Individuelle Fragensitzungen und Wissensanalyse: Erstellen Sie eigene Fragensitzungen aus unserem Pool von über 19.000 Multiple-Choice-Fragen und Key-Feature-Fällen, die auf Ihre Unterrichtsziele zugeschnitten sind und teilen Sie sie mit den Studierenden.
  • Illustrationen & Lernvideos:  Verwenden Sie AMBOSS-Bildmaterial für Ihre Vorlesungen oder betten Sie Videos aus unserer Multimedia-Datenbank ein. Stellen Sie Lernvideos aus unserer Plattform zusammen und teilen Sie diese per URL z.B. in einer E-Mail, einer Folie oder im LMS.
  • “Unterricht am Krankenbett”: Klinische Fälle und Fertigkeiten: Wählen Sie klinische Fallvignetten, Audiospuren (z.B. Herzgeräusche) und Kurse (z.B. Sonographie) zu Untersuchungstechniken aus unserer Plattform aus, um bei Ihren Studierenden klinisches Denken zu fördern.
  • Learning Analytics (auf Anfrage):  Erhalten Sie Einblick in die Aktivitäten Ihrer Kursteilnehmer, welche Fragen wurden wie beantwortet?

AMBOSS kann als ganzheitliche Lösung helfen, E-Learning im Bereich der Medizin umzusetzen. Falls Sie Fragen haben oder eine Einführung in die AMBOSS-Plattform wünschen, melden Sie sich gerne bei uns.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. med. Madjid Salimi

Co-CEO von AMBOSS

 Für weitere Fragen kontaktieren Sie uns unter lehre@amboss.com.