Eine (lebens-)wichtige Entscheidung

Das Thema Organspende in den Fokus der Aufmerksamkeit zu rücken, ist das Anliegen des Tags der Organspende, der seit 36 Jahren am ersten Samstag im Juni stattfindet. An diesem Tag soll insbesondere den Organspendern und ihren Angehörigen gedankt werden. Gleichzeitig dient er auch als Aufruf, sich mit diesem Thema auseinanderzusetzen. Denn nicht grundlos weckt es bei vielen Menschen Ängste und Zweifel, mindestens wirft es Fragen auf. Deshalb müssen dem Einzelnen genügend Informationen zur Verfügung gestellt werden, z.B. über die Kriterien zur Feststellung des Hirntods des potentiellen Spenders, den Ablauf einer Organspende oder auch darüber, welche Richtlinien gelten, damit ein potentieller Transplantatempfänger auf die Warteliste aufgenommen wird. Mit diesen Informationen fällt es dem Einen oder Anderen dann vielleicht leichter, eine Entscheidung zu treffen – ob für oder gegen Organ- und Gewebespende.

Unspezifisches Immunsystem - MHC-Gene (in AMBOSS)

Transplantation (in AMBOSS)

Auf organspende-info.de kannst du dir den Organspendeausweis kostenfrei bestellen oder direkt ausdrucken und dich noch weiter über das Thema informieren.