Der Pieks in die Ferse – Viel Wissen aus einem Tropfen Blut

Kurz nach der Geburt steht neben den verpflichtenden U-Untersuchungen auch das freiwillige Neugeborenenscreening an. Um das Vertrauen und die Akzeptanz der frisch gebackenen Eltern zu gewinnen, ist eine ausführliche Aufklärung und Erläuterung der geplanten Untersuchung notwendig.

Hier hilft es, den Ablauf, die gescreenten Erkrankungen und die möglichen Folgen für den kleinen Erdenbürger genau erläutern zu können.

Nachfolgend geben wir eine Übersicht über das Neugeborenenscreening und zeigen exemplarisch den genauen Testablauf sowie Therapiemöglichkeiten bei Mukoviszidose auf:

Ablauf des Neugeborenenscreening

Neugeborenenscreening auf Mukoviszidose

Zystische Fibrose - Therapie