Is my baby alright?

In ihrem Buch “Is my baby alright?” beschreibt Virginia Apgar die Geburt als den gefährlichsten aller Lebensabschnitte.

Die amerikanische Ärztin erkannte, dass für viele Neugeborene lebensrettende Maßnahmen zu spät kamen, da keine systematische Untersuchung unmittelbar nach der Geburt erfolgte. 1953 entwickelte sie den APGAR-Score, der bis heute in der Geburtshilfe und Neonatologie verwendet wird und den klinischen Zustand von Neugeborenen beurteilt.

Hier geht’s zu den Kriterien des APGAR-Scores sowie zum APGAR-Rechner -- wenn’s mal hektisch werden sollte.